Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 436 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Unarten
Betty ( Gast )
Beiträge:

16.11.2001 18:03
Tapeten zerkratzt antworten

Wer kann helfen. Meine Katzen kratzen an den Tapeten.

Habe schon alles Mögliche probiert.

Marc ( Gast )
Beiträge:

19.11.2001 08:42
Re: Tapeten, Zusatzinformationen antworten
Haben Sie einen Kratzbaum? Ja, wie haben sogar zwei Stück
Können die Katzen ins Freie gehen? Nein, es sind Hauskatzen
Welche Art Tapete haben Sie? Rauhfaser
Haben die Katzen (über-) lange Krallen Nein
Wie viel Raum steht ihnen zur Verfügung? ca. 85 Quadratmeter
Wie lange sind sie jeweils allein? ca. 6 Stunden am Tag

Prof. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

10.12.2001 07:31
Re: Tapeten antworten
Ich beneide Sie nicht um das Aussehen Ihrer Wände Zuhause. Es ist
sicher nicht erbauend die verwüsteten Tapeten sich täglich
anzuschauen und machtlos dem gegenüber zu stehen, nachdem man
schon alle Tricks angewendet hat. Die Katzen kratzen weil es ihr
normales Verhalten, sowohl der Markierung wie zum Zweck des
Abwetzens der eigenen Krallen entspricht. In der Wildnis wird es
meistens nur an stehenden oder liegenden Bäumen und Baumrinden
durchgeführt.

1. Der künstliche Baumersatz durch den Kratzbaum ist
deshalb nicht immer erfolgreich und zum kratzen einladend, weil
die Struktur der umwickelten Schnur nicht der Konsistenz einer
Baumrinde entspricht. Auch das führt häufig zur
Baumrindenersatzsuche wie Schränke, Möbelpfosten und Wandtapeten.
Besorgen Sie liegende und stehende echte Baumrinden aus dem Wald.

2. Auch Spannungen in der Katzengruppe können zu vermehrten ,
entarteten Wetzmarkierungen führen, zum Beispiel Dominanzprobleme.
Um die Rangordnung in der Gruppe zu stabilisieren versuchen Sie
das Alphatier (die herrschende Katze) zuerst zu füttern und mehr
zu streicheln.

3. Man könnte auch Teppichresten in der Nähe der
Wand hinlegen und sie mit Baldriantropfen tränken.
4. Als letzte Alternative könnte man noch die Wandtapete an dem
besagten Ort mit Tabasco leicht betropfen um einen abschreckende
Wirkung zu erzielen. Passen Sie bitte auf, die Katzen ja nicht direkt damit zu
berühren.

Auf ein Feedback Ihrerseits würde ich mich freuen.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen