Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 515 mal aufgerufen
 Zwerghasen, Zwergkaninchen, Kaninchen
K.B. ( Gast )
Beiträge:

15.01.2002 20:26
Kaninchen hat Allergie? antworten
Hallo
Eines meiner Kaninchen (Weibchen, Wohnungshaltung) scheint an einer Allergie
zu leiden. Das Entfernen des Strohs aus dem Käfig hilft nicht. Kann
eventuell auch das Heu der Auslöser sein? Die Einstreu ( Hobelspäne) ist als
staubfrei ausgezeichnet.
Ausserdem bekommt das Kaninchen ein bis zwei Möhren pro Tag. Ich habe
gehört, das diese unter Umständen mit Chemikalien behandelt werden, die für
Menschen ungefährlich sind, bei Kaninchen aber Allergien auslösen können.
Die Allergie zeigt sich durch eine etwas geschwollene Nase und rötliche Haut
um die Augen. Außerdem scheint es Schwierigkeiten beim Luftholen zu haben,
denn es grunzt, wenn es sich putzt oder frisst. Ansonsten wirkt es gesund
und tobt durch die Gegend.
K.B.

Dr. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

15.01.2002 20:26
#2 RE:Kaninchen hat Allergie? antworten
Liebe Tierfreundin
Heu, Stroh oder Hobelspähne sogar Nahrungsmittel sind potentielle
Allergieauslöser auch bei Kaninchen. Um genau den Auslöser ausfindig zu
machen müssten Sie ein Produkt mindestens ein bis zwei Wochen eliminieren um
den Zustand des Kaninchens genau fest zu stellen. Gemäss Ihrer Beschreibung
könnte es sich auch um eine Oberatemweginfektion handeln.
Fragen Sie Ihren Tierarzt.
Herzlichst
Dr. Y. Schiftan

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen