Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.112 mal aufgerufen
 Rolligkeit, Fortpflanzung, Kastration, Vererbung
S.R ( Gast )
Beiträge:

30.07.2002 10:06
Rolligkeit erkennen antworten
Guten Tag,
wir haben seit einer Woche zwei ca. 9 Monate alte
Katzen. Beide verhalten sich tagsüber ruhig. aber
gegen späten abend wird einer der katze unruhig. Sie
miaout ununterbrochen herum.
Kann es sein das sie rollig ist obwohl sie nicht auf
der stelle tritt und sich auf den boden rollt???
Für eine baldige Beantwortung würden wir uns freuen
und verbleiben mit
freundlichen grüßen
S.R.

Marc ( Gast )
Beiträge:

30.07.2002 10:13
#2 RE:Rolligkeit erkennen antworten
Liebe Tierfreundin
Wenn die Kätzin noch nicht rollig war, dann könnte sie es jetzt sein.
Zeit dazu wärs (schon lange). Nicht alle Katze «rollen sich».
Andrerseits könnte es auch Langeweile sein und Spieltrieb bis
hin zum Jagdtrieb usw. (Sie haben nicht gesagt, ob die Katzen ins Freie
gehen können).
Um sicher zu sein, bringen Sie beide Katzen zu Tierarzt zum Test
(Impfpass mitnehmen).
Wenn sie nicht rollig ist, wäre es Zeit zur Kastration.
(Wenn es reine Wohnungskatzen sind, und keine, wirklich keine, Möglichkeit
zum Freigang besteht, ist eine Kastration nicht unbedingt nötig).
Wir sind alle, auch die Tierärzte, dafür - man vermeidet viele Krankheiten -
und ungewollte Schwangerschaften.
Bie den Katern Verletzungen und das lästige Markieren.
Ist sie tatsächlich rollig, und wenn die andere Katze ein Kater ist,
separieren Sie die 2, sonst gibts sicher Nachwuchs.
Viel Glück mit den 2 wünscht
Marc, Zoologe, für Tierinformation

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen