Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Unarten
Smoky ( Gast )
Beiträge:

11.11.2002 17:25
Mutter kann Kind nicht ausstehen antworten

Wir hatten bisher immer 2 Katzen (Main-Coon und Karteuser), die sich sehr gut verstehen.
Unsere Krümel (Main-Coon) hat dann im Sommer 5 Junge zur Welt gebracht.
Nach 2 Monaten haben wir begonnen die Katzen zu inserieren und sie nach und nach verkauft, bis auf 1 Kätzchen
von dem ich mich nicht trennen konnte. Nun sind 4 Monate vergangen und die Mutter wird täglich aggressiver der Jungen gegenüber. Die Mutter ist nur noch angespannt, knurrt und hält den ganzen lieben Tag Ausschau nach dem Töchterchen, denn es könnte ja zu nah kommen.
Dieses Wochenende haben wir das Töchterchen testweise ausquartiert und plötzlich ging es der Mutter wieder gut. Sie war verschmusst und zutraulich wie immer. Doch seit das Töchterchen wieder im Haus ist, lässt sich die Mutter nicht mehr anfassen und ist ständig verkrampft. Es zählt nur noch wo sich das Töchterchen befindet und sobald die Kleine nur nähert wird wieder geknurrt. Mit der 2. 'alten' Katze versteht sie sich jedoch wie bisher.
Wie kann man dem aggressiven Verhalten entgegenwirken ?

Martin ( Gast )
Beiträge:

12.11.2002 08:39
#2 RE:Mutter kann Kind nicht ausstehen antworten

Lieber Tierfreund
Bitte lesen Sie die Antworten auf den thread
*«Junge Katze an alte ängstliche gewöhnen»
Sie treffen auch für Ihr Problem zu, mit der Ergänzung
der Eifersucht, die weder verstärkt (siehe*), noch unterdrückt
werden sollte.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Martin

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen