Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 3.143 mal aufgerufen
 Hündin Kastration Operation Vorgang, Wirkung, Nachsorge, Spritze?
A.H. ( Gast )
Beiträge:

27.02.2003 11:21
Spritzen mit Delvosteron als Alternative zu einer Kastration? antworten

Hallo
kann man das Spritzen mit Delvosteron als Alternative zu einer Kastration sehen
oder nicht? Wo liegen die Risiken? Meine Rottweilerhündin ist 5 1/2 Jahre alt,
soll man jetzt noch kastrieren? Delvosteron wurde von einem Monat zum ersten Mal
gespritzt, da die Scheinschwangerschaften immer schlimmer wurden. Meine Ärztin
möchte nicht kastrieren, da sie Delvosteron für sehr gut hält.
A.H.

Dr. S. Braun ( Gast )
Beiträge:

27.02.2003 11:22
#2 RE:Spritzen mit Delvosteron als Alternative zu einer Kastration? antworten

Liebe Tierfreundin
Ich halte die lebenslängliche Behandlung mit Delvo für nicht eben
vorteilhaft. Die Verhinderung von pathologischen Prozessen an Gesäuge und
Gebärmutter erreichen Sie mit Delvo nicht, mit der Kastration sehrwohl.
Ich halte die Kastration in jedem Alter für die beste Lösung zur
Unfruchtbarmachung bei Hündinnen. Klar, es gibt Rassen, wo die Kastration
nicht empfohlen werden darf (Fell) und generell gilt, je früher desto
besser.
Mit anderen Worten: Delvo ist zwar nicht schlecht, aber die Kastration ist
besser.
Gruss S. Braun

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen