Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.866 mal aufgerufen
 Zwerghasen, Zwergkaninchen, Kaninchen
Familie P. ( Gast )
Beiträge:

07.06.2003 17:26
Kaninchen- mit Zwergkaninchenhaltung, 2er und 3er Haltung antworten

Hallo
Wir halten in unserem Garten in einem grösseren Freilauf (ca 6m auf 8m) eine Gruppe Meerschweinchen (8 Weibchen, 2 kastrierte Männchen). Vor zirka 6 Wochen zogen zusätzlich 2 junge Kaninchen, die wir ausgesetzt in einer Kartonschachtel gefunden hatten, sowie ein Zwergkaninchenweibchen, das 5 Jahre seines Lebens zusammen mit einem Meerschweinchen in einem Keller gehalten worden war, ein. Da wir das männliche Kaninchen sofort kastrieren liessen, zusätzlich zwei Hasenställe installierten und mehr Unterschlupfgelegenheiten zur Verfügung stellten, ergaben sich überhaupt keine Probleme im Zusammenleben der Tiere. Im Gegenteil: Dadurch, dass die Kaninchen in kurzer Zeit sehr zahm wurden, taten es ihnen die Meerschweinchen nach.
Nun zu unserem Problem: Vor ca. einer Woche gelang es dem Fuchs während des Tages (!) in das Gehege einzudringen. Er nahm den Kaninchenbock mit. Unterdessen ist unser Gehege auch oben „fuchsdicht“ (das hoffen wir). Das zurückgebliebene Kaninchen ist seither sehr gedrückt. Zwar hat es sich noch enger an uns gebunden, doch zum Zwerghäschen baut es irgendwie keine Verbindung auf. Liegt das am grossen Altersunterschied oder sind Kaninchen und Zwergkaninchen unterschiedliche Tiere? Wir überlegen uns, was wir tun können, denn um einem zahmen, einzelnem Kaninchen gerecht zu werden fehlt uns eigentlich die Zeit. Unsere Möglichkeiten:
1. Ein neues Kaninchen kaufen (man rät uns von diesem Schritt dringend ab; Kaninchen könnten gut alleine gehalten werden und das Einsiedeln eines neuen Tieres bringe grosse Probleme)
2. Der Gruppe ein weiteres junges Zwergkaninchen zugesellen (scheint eher machbar, doch wir wissen nicht, ob das etwas bringt)
3. Das Kaninchen decken lassen und ein Jungtier behalten (was geschieht mit den weiteren Jungtieren? Entwickeln sich aus dem Beschützertrieb für die Jungen ev. Aggressionen gegenüber den anderen Nagern?)
4. Das Zwergkaninchen decken lassen und ein Jungtier behalten (löst das das Problem? bez. Aggressionen vgl. vorher)
5. Alles lassen wie es ist, vielleicht gewöhnt sich das Kaninchen ans Alleinsein oder arrangiert sich mit dem Zwerghäschen (was, wenn das viel ältere Zwerghäschen stirbt?)
Für Ihren Rat wären wir Ihnen sehr dankbar
Mit freundlichen Grüssen
Familie P.

Dr. M. Bisig ( Gast )
Beiträge:

07.06.2003 17:26
#2 RE:Kaninchen- mit Zwergkaninchenhaltung, 2er und 3er Haltung antworten

Liebe Familie Pfiffner
Es freut mich sehr, dass Sie sich soviele Gedanken machen für das Wohl Ihrer
Kaninchen. Zu Ihren Fragen :
1. würde auch davon abraten, ein weiteres Kaninchen in die Gruppe zu
integrieren, (obwohl: Kaninchen sollen NICHT alleine sein!!!) durch ein
drittes könnte sich gut nur eine 2er Gruppe bilden und ein Kaninchen bleibt
wieder alleine und Streitereien und Machtkämpfe sind vorprogrammiert. Ich
würde Ihnen raten, alles so zu lassen wie es ist.

Ich bin sicher, nach gewisser Zeit wird sich das grosse Kaninchen (jetzt
alleine) mit der neuen Situation abfinden und den Kontakt zum Zwergkaninchen
suchen oder auch umgekehrt. Der Altersunterschied spielt nicht so eine
grosse Rolle. Das ältere Kaninchen wird ein jüngeres besser akzeptierten und
es weniger bekämpfen. Unterschiede zwischen Zwerg- und Grossrassen gibt es
nicht generell, ob klein oder gross die Bedürfnisse und das soziale
Verhalten sind identisch. Oft sind Zwergkaninchen, besonders Weibchen, etwas
aggressiver und nervöser, aber einer Freundschaft zwischen gross und klein
steht nichts im Wege, das mit Zeit und Geduld nicht umgangen werden könnte.
Damit das jüngere eher den Kontakt zu seinem Artgenossen sucht, ist es
besser, wenn Sie den Kontakt zu ihm etwas reduzieren.
Und wenn das ältere Zwergkaninchen einmal stirbt (Zwerge werden älter als
Grosse), suchen Sie am Besten möglichst bald einen neuen Kollegen für Ihr
Kaninchen. Am besten werden junge kastrierte Böcke akzeptiert und am
wichtigsten : VIEL PLATZ UND BESCHAEFTIGUNG!

Viel Erfolg und Geduld!
Monique Bisig

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen