Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Agressionen
C.M. ( Gast )
Beiträge:

07.06.2003 17:29
Hund bellt ständig antworten

Hallo
Meiner Mutter Ihr Freund hat eine Hundin die bellt, die ganze Zeit,
aber nur beim spazieren.Sie annimiert zum spielen mit bellen und wenn
sie einen Knebel werfen bellt sie noch heftiger als vorher und die
ganze Zeit. Dauert der Spaziergang 2 Stunden bellt sie solange. Er
regt sich dermssen auf. Für die Kopfschmerzen meiner Mutter fast
unerträglich.  Ein Hundeleiter hat Ihm geraten, er soll eine Kette
werfen das erschrecke Sie! Denkste!!!!  was sollen Sie machen, haben
sie einen Rat oder eine Therapie?
C.M.

Dr.Y.Schiftan ( Gast )
Beiträge:

07.06.2003 17:31
#2 RE:Hund bellt ständig antworten

Liebe Tierfreundin
Das ständige Bellen ist ein Zeichen der Aufforderung zum spielen oder einer
Interaktion. Es kann auch zur Dominanzäusserung gegenüber dem Spielgefährten
werden. Gemäss Ihrer Schilderung hat ihre Mutter das Verhalten noch
verstärkt. Zwei Ideen, beim kleinsten Bellen:
1. wegschauen,
2. weggehen und jede Handlungt unterbrechen.
Viel Glück
Dr.Y.Schiftan

Marc ( Gast )
Beiträge:

07.06.2003 17:33
#3 RE:Hund bellt ständig antworten

Liebe Tierfreundin
Auch unser Kollege hat einen Megabeller (Appenzeller-Mix).
Die Ideen von Dr. S. sind richtig, das braucht viel Konsequenz
und Geduld. Das mit dem Erschrecken ist an sich richtig, kommt aber
hier zu spät. Konsequentes Nichtbeachten ist die Methode. Wenn es aber
um die Existenz des Hundes geht, wüssten wir noch eine andere Methode,
mailen Sie uns, wenn es soweit kommen sollte.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc für SOS Tiere, Uznach
SOS.Tiere@gmx.ch

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen