Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 614 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Agressionen
N.N. ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:29
Hund beisst Katzen tot und zwackt (kneift) Leute antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr angeregt haben wir Ihren Bericht gelesen, es ist uns  wohl
bekannt, dass sich Hund und Katze nicht immer vertragen....unser
Gissmo ( Schäfermischling ) mag gar keine Katzen, er hatte auch nie
die Gelegenheit mit einer aufzuwachsen....als Welpe hat er von einer
Katze ziemlich eine gewischt bekommen und seither ist es ganz
aus....seit Jan. dieses Jahres sind wir in eine ländliche Umgebung
gezogen, leider hat es hier auch viele Katzen, die sich auf den
Feldern aufhalten....bis jetzt konnte ich schlimmeres verhindern, da
ich die Katzen immer vorher gesehen habe und ihn an die Leine genommen
habe...vor zwei Tagen war es leider zu spät und heute hat er auch eine
erwischt und tot gebissen....Gissmo hat auch noch eine andere blöde
Angewohnheit, er zwackt alle Leute die zu uns in die Wohnung, oder auf
unser Grundstück kommen...er ist ein Angstbeisser....muss aber zu
seiner Verteidigung sagen, dass er als Welpe ziemlich übel zugerichtet
wurde...ansonsten ist er ein liebevoller und schmussiger Hund.....aber
er ist anderen Hunden gegenüber sehr dominant....was uns oft
Schwierigkeiten bereitet....meine Frage ist, was wir tun können, damit
er sein Katzenjagtfieber verliert und was wir in bezug auf die
zwackerei tun können...vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir
noch einen Hund haben, eine Beagledame ( 2 1/2 jahre ) Ich wäre Ihnen
sehr dankbar, wenn ich eine Information und Ratschlag erhalten könnte.
Mfg
N.N.

Team Tierinformation ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:31
#2 RE:Hund beisst Katzen tot und zwackt (kneift) Leute antworten

Liebe Tierfreundin
Keiner unserer Tierärzte antwortet im Moment, so haben wir im Team
(Zoologen und Hunde- und Karzenhalter) das Thema diskutiert.
Sie können rasch und mit vernünftigem, Aufwand nur eines tun, dem Hund
im Freien einen Beisshemmer (Nylon-Maulkorb) anziehen. So kann er weder
Tiere töten noch Leute zwicken. Er kann dabei normal atmen und schnüffeln,
nur richtig zubeissen kann er nicht mehr.
So sind Sie (und Ihre Umgebung) geschützt. Sonst wird es nicht lange dauern,
bis Sie mit den Behörden Probleme bekommen. In D sind diese nicht immer
zimperlich im Umgang mit Beissern, die Leute sprechen sofort von beissen
auch wenn nur geschnappt oder, wie Sie sagen, gezwickt wurde.
Bei der Biographie des Hundes ist eine Verhaltensveränderung nur mehr von
Fachleuten und unter langem Training zu erreichen. Je nach Alter möglicher-
weise überhaupt nicht mehr.
Wir haben mit diesen Beisshemmern gute Erfahrungen gemacht, in einigen
Fällen wurde das unerwünschte Verhalten abgeschwächt oder sogar abgelegt.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc für Team Tierinformation

N.N. ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:32
#3 RE:Hund beisst Katzen tot und zwackt (kneift) Leute antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort....ich hätte noch eine Frage, wir
haben einen Hinweis bekommen, dass es noch die Möglichkeit eines
Hundehalsbandes das einen leichten Stromschlag auslöst, wenn man auf den
Auslöser drückt gibt....dies wäre ebenfalls sehr wirksam bei Hunden, die
wildern...gerne würde ich ihre Meinung darüber hören.
Mit freundlichen Grüßen
N.N.

Marc ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:34
#4 RE:Hund beisst Katzen tot und zwackt (kneift) Leute antworten

Liebe Tierfreundin
Diese Geräte zB TELETAC usw sind u. W. auch in D zu Recht
verboten und nur mit Bewilligung (und Prüfung) einsetzbar.
Zu Recht, weil das wirklich in die Hände von Fachleuten gehört
und ultimo ratio ist, da es sehr agressiv machen kann.
Ihre Lösung ist und bleibt ein Nylonmaulkorb, der vorne offen ist,
schnüffeln und atmen erlaubt, jedoch nicht das Maulaufreissen
und voll zubeissen.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc für Tierinformation

PS bei unseren Tierärzten dürfen Sie diese Geräte nicht erwähnen,
sie finden diese weder artgerecht im Einsatz noch zweckdienlich.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen