Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 736 mal aufgerufen
 Hündin: Fortpflanzung, Schwangerschaft usw
V.N. ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:45
Kastrieren => übergroßes Welpenkind?? antworten

Hallo
ich stehe auch gerade vor der Frage kastrieren meiner Hündin oder
nicht.Ich habe mich gründlich erkundigt und mein Tierarzt rät mir zur
Frühkastration. Meine Bedenken hierzu wirkt es sich nicht negativ auf
ihre Entwicklung aus.Ich meine nehme ich ihr durch die Frühkastration
einen wichtigen Teil ihrer normalen Verhaltensentwicklung.Ich möchte
ja eine normale Hündin und kein übergroßes Welpenkind. Ich hoffe sie
können mir da etwas weiterhelfen.Um die richtige Entscheidung treffen
zu können. Im Moment ist sie 4. Monate alt und soll mit 6. Monaten
kastriert werden.
V.N.
PS Es handelt sich hier um eine Golden Retriever Hündin

Dr. Stephan Braun ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:46
#2 RE:Kastrieren => übergroßes Welpenkind?? antworten

Lieber Herr N.
wenn Sie Ihre Hündin vor der ersten Läufigkeit kastrieren lassen, wird aus
ihr mit Sicherheit nicht ein Monster-Baby...
Vielleicht behält sie teilweise ihren spritzigen, lustigen Charakter, ihre
spielerisch-kindliche Seite. Sie wird trotzdem erwachsen, keine Bange!
Von Experten aus der Verhaltensforschung wird eindeutig festgestellt, dass
die Erziehbarkeit absolut nicht unter der Frühkastration leidet.
Die medizinischen Vorteile überwiegen meiner Ansicht nach so stark, dass sie
alle eventuell möglichen Nachteile bezüglich Charakterentwicklung bei weitem
in den Schatten stellen.
Habe ich Ihre Frage beantworten können?
Herzliche Grüsse
Dr. Stephan Braun

befruchtung »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen