Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 Hündin: Fortpflanzung, Schwangerschaft usw
B.B. ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:53
Behinnderte Hündin wurde gedeckt - Gefahr? antworten

Hallo
heute wurde unsere 3 jährige Hündin von einem Hund gedeckt. So denke ich
jedenfalls. Sie ist seit etwa 1 1/2 Wochen läufig.Hoffe nun das alles gut geht.
Denn das war nicht beabsichtigt!! Unsere Hündin hatte mit ca. einem halben Jahr
einen schweren Verkehrsunfall.Sie hat sich dabei die Hüfte sowie die Wirbelsäule
bis runter zur Rute verletzt. Die Tierärztin empfahl uns sie einschläfern
zulassen. Wir haben uns dagegen entschieden. Mit viel Liebe und Pflege haben wir
sie soweit wieder hinbekommen, das jemand der nichts weiß von dem Unfall es auch
nicht bemerkt. Ich hingegen merke wenn sie sehr viel Bewegung hat, dass sie mit
ihrem hinter Teil wackelt und sich oft nicht mehr so richtig halten kann. Nun
mache ich mir natürlich Sorgen das eine Trächtigkeit für sie zuviel ist.
Bitte geben sie mir einen Rat.
Mit frdl. Gruß
B.B.

Dr. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

02.10.2003 11:54
#2 RE:Behinnderte Hündin wurde gedeckt - Gefahr? antworten

Liebe Tierfreunde
Das Einzige ist sofort einen Tierarzt als Berater hinzuzuziehen. Er kann
ev. die unerwuenschte Traechtigheit unterbrechen oder das allg. Risiko
einschaetzen.
Alles Gute.
Dr. Schiftan

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen