Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 668 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Einschläfern, Tod
a.s. ( Gast )
Beiträge:

30.12.2003 14:49
probleme mit den analdrüsen antworten

Hallo
wir haben ein grosses problem mit unserer fast 2jährigen hündin.
seit ca. 1/2 jahr hat sie probleme mit den analdrüsen.
d.h. sie holt sich das sekret selber raus.
laut meiner tierärztin ist das sekret aber weder zu dickflüssig,
noch kann es nicht selbstständig "ablaufen".
dementsprechend stinkt unser hund aus dem maul,
dass man sie nicht mehr lange in der direkten umgebung haben kann...
gibt es etwas homöopathische oder gerne auch etwas anderes,
was man dagegen tun kann???
mit freundlichem gruß
a.s.

Dr. R. Gwalter ( Gast )
Beiträge:

30.12.2003 14:51
#2 RE:probleme mit den analdrüsen antworten

Sehr geehrte Frau a.s.
Homöopathie bringt Sie in diesem Fall auch nicht weiter.
Vorausgesetzt Ihre Hündin ist gesund, lassen Sie die Afterdrüsen
chirurgisch entfernen. Die Operation birgt abgesehen vom üblichen
Narkoserisiko keine weiteren Risiken,
ist einfach durchzuführen und schafft definitiv Abhilfe.
Mit meinen besten Wünschen für ein gestankfreies 2004
Ruedi Gwalter

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen