Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 521 mal aufgerufen
 Andere Tiere
G.G. ( Gast )
Beiträge:

20.05.2001 11:35
Problem mit agressiver Krähe antworten
Guten Morgen,

seit 14 Tagen haben wir ein erhebliches Problem mit einer überaus agressiven Krähe. Ab 5 Uhr morgens versucht sie mit Gewalt in unser Haus einzudringen. Hierzu fliegt sie gegen sämtliche Scheiben des Hauses, von allen Seiten und in allen Stockwerken und pickt minutenlang gegen die Fenster. Auch hat sich mittlerweile alle Blumenkästen gänzlich zerpflückt - nicht eine einzige Blume hat überlebt. Menschen hat sie bisher nicht angegriffen.
Auch unsere Nachbarn leiden alle unter dem Tier. Haben Sie eine Idee, wie wir den Störenfried vertreiben können? Irgendeine Abhilfe muß geschaffen werden, da wir den ganzen Tag arbeiten müssen und durch das
Biest viel zu früh geweckt werden.
Haben Sie schon einmal von einem ähnlichen Fall gehört? Ihre Meinung würde mich interessieren. Vielen Dank
im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
G.G.

Marc ( Gast )
Beiträge:

20.05.2001 11:38
Re: Problem mit agressiver Krähe antworten
Liebe Tierfreundin
Nach Rücksprache mit unserem Wildhüter meinen wir:
Mit grosser Wahrscheinlichkeit handelt es sich um eine zahme oder halbzahme Krähe.
Das einzige weichen, mit dem Tierschutz akzeptable, Mittel sind, massiv zu vergrämen (verscheuchen) oder den Besitzer herausfinden und ihn zu bitten, den Vogel besser zu überwachen.
Greifvögel-plakate oder -silhuetten nützen nur bei «wilden» Krähen.
Also, bei möglichst bei jedem Anflug vergrämen. Knallkörper sind sehr wirkungsvoll, dürften ab um 05 Uhr nicht möglich sein. Wasser anspritzen, mit einer Zeitung «zuschlagen» wirken normalerweise gut, müssen aber konsequent angewendet werden.
Krähen sind sehr intelligent und kennen einige Tricks.
Ueber harte Massnahmen sollte man erst nach dem Ausschöpfen der weichen nachdenken.
Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen