Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.235 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Impfen, Einschläfern, Tod
M.B. ( Gast )
Beiträge:

31.05.2001 10:31
Katzenflöhe greifen uns an antworten
Hallo
unsere Katze hatte letztes Jahr Flöhe, die wir dann auch bekämpfen konnten. Diese Flöhe saßen bei ihr im Fell. Nun haben meine Frau und ich plötzlich sehr viele Stellen am Körper, die auf Mücken oder Flöhen hinweisen. Heute haben wir dann einen Floh gefunden, der jedoch nicht im Fell unserer Katze saß, sondern in einem Teddy mit Fell. Daraufhin haben wir unserer Katze ganz genau nach Flöhen durchsucht, jedoch keine gefunden. Nicht einmal Flohkot konnten wir entdecken. Als wir dann unsere Bettwäsche und Decken genauer durchsuchten, konnten wir mehrere Flöhe entdecken. Ist es nicht so, dass diese Flöhe eigentlich auf der Katze sein müßten ?
Da meine Frau schwanger ist, wollen wir nicht sofort die Chemiekeule (wie letztes Jahr) herausholen. Was können wir gegen diese Flöhe machen ?
MfG
M.B.

Dr. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

31.05.2001 10:32
Re: Katzenflöhe greifen uns an antworten
Flöhe: sofort handeln.Tiere und Umgebung MIT CHEMIE KEULE da eine Gefahr für die Schwangerschaft (Blutverlust, Allergie, Unruhe) und für das Baby später auch gefährlich. Das kleinere Uebel, jetzt ausführen.
Danach regelmässig PROGRAM*/Novartis (Dasselbe Präparat, Wirkstoff Fipronil ist in D auch unter «Frontline» erhältlich) monatlich verabreichen es verhindert das Ausschlüpfen neuer Flöhe.
MfG
Dr. Y. Schiftan

Marc ( Gast )
Beiträge:

31.05.2001 10:38
Re: Katzenflöhe greifen uns an antworten
Liebe Tierfreunde
Es hat über Flöhe auf Tieren und deren Bekämpfung einige Artikel in der Tierinformation, dazu einen im Forum «Flohplage immer wieder» mit Antwort von Dr. Schiftan.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc

«« Herpes?
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen