Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 525 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Unarten
Hilfloses iTüpfli ( Gast )
Beiträge:

30.07.2004 14:54
Gefahr - Treppe antworten

Wir haben uns vor wenigen Tagen ein junges Kätzchen ins Haus geholt und nun bemerkt dass unsere Treppe eine riesige Gefahr darstellt. Die Treppe ist ziemlich rutschig und offen, d.h. wenn es blöd kommt kann die Katze von ganz oben nach ganz unten in den keller fallen. Sie ist jetzt schon 2 Mal gestürzt und wir wissen nicht was mir machen sollen. Unser Kätzchen ist die Treppe schön gelaufen doch wenn sie spielt vergisst sie alles um sich herum und "es" passiert. Seid ihrem letzten Sturz meidet sie die Treppe scheinbar. WAS TUN?

Jeannette ( Gast )
Beiträge:

08.09.2004 08:43
#2 RE:Gefahr - Treppe antworten

Komisch ist das bestimmt nicht - erst recht für Eure Katze nicht.
Ich würde Treppenläufer auflegen/kleben. Es gibt inzwischen sehr schöne Auflagen.
Die Katze rutscht nicht so und kann sich zur Not noch festkrallen.

Ursula ( Gast )
Beiträge:

13.09.2004 15:42
#3 RE:Gefahr - Treppe antworten

Hallo,

wir hatten das selbe Problem mit unseren beiden kleinen Rackern.
Ich weiß nicht, ob das bei Euch möglich ist, aber wir haben die Treppe seitlich mit Schilfrohrmatten (bekommt man in jedem Baumarkt günstig) geschlossen.
Jetzt sind die kleinen 4+5 Monate und brauchen das nicht mehr. Einziger Nachteil an dieser Lösung: kleine Katzen knabbern und kratzen gerne an dem
Zeug.

Vielleicht hilft Dir das ja...

Liebe Grüße
Ursula

Marc ( Gast )
Beiträge:

14.09.2004 16:16
#4 RE:Gefahr - Treppe antworten

Liebe Tierfreunde
1. Muss die Treppe offen bleiben?
Besser mit Gitter, Matte usw (Baumarkt) temporär «abschliessen».
2. Treppenstufen belegen (zB mit dicken Klebe-folien, -stoff , -teppich
Solche Treppen sind nicht nur für Katzen gefährlich sondern auch
für unachtsame Erwachesen, Kinder usw. Die Haftpflicht, der Sie
unterstehen (auch für Besuch), kann sehr schnell teuer werden.
Dzu kommt, dass heute die Versicherungen gerne, in solchen Fällen,
Regress machen.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc

Gast
Beiträge:

05.11.2004 13:25
#5 RE:Gefahr - Treppe antworten

Wir haben jetzt an die gefährlichen Stellen Netze hingemacht. Da kullert jetzt keine Katze mehr runter und auch keine Spielzeugbälle Ist jetzt also alles in Ordnung.

Danke für die Tipps.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen