Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 410 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Unarten
A.W. ( Gast )
Beiträge:

07.11.2004 17:12
Kätzin greift Kater nach dessen Fall vom Balkon an antworten

uten Tag
Ich habe zwei Katzen, ein Männchen (ca.7 Jahre) und ein Weibchen
(ca.6 Jahre). Vor ca. einem Monat ist mir das Männchen vom Balkon
gefallen und hat sich zum Glück nur ein wenig an der Nase verletzt. Das
Problem ist als ich sie wieder in die Wohnung holte ist das Weibchen wie ein
Verrückte auf das Männchen los.
Ca. vier Tage sind sich dann aus dem Weg gegangen obwohl das Weibchen griff
das Männchen während dieser Zeit mehrmals an so dass ich immer
dazwischen gehen musste.
Dann ging alles gut bis vor ca. 5 Tagen, da ist das Weibchen wieder auf das
Männchen los und das ohne ersichtlichen Grund. Ich habe dann direkt mit dem
Tierarzt gesprochen und für den nächsten Tag einem Termin
ausgemacht um sie sterilisieren zu lassen. Es ging allles gut, es haben beide
Katzen nebeneinander bei mir geschlafen diese Nacht, aber heute Morgen
wieder das selbe, ich weiss nicht mehr was ich tun soll. Ich mach mir
Gedanken ob ich eine Katze weg geben soll wenn es nicht besser wird.
Gruss A.W.

Dr. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

07.11.2004 17:12
#2 RE:Kätzin greift Kater nach dessen Fall vom Balkon an antworten

Liebe Tierfreundin
Diese Reaktion nach dem Unfall ist normal weil der Kater anders roch und sich anders benahm.
Jetzige Reaktion kann die Weiterfolge der Ersten sein, sodass jetzt das Weibchen die Dominanz übernimmt. Ich würde das Ganze aus der
Distanz beobachten und den Katzen die Regelung von ihrer Stellung überlassen.
Die Ruhe kommt bald wieder, zusammen mit klaren Verhältnissen.
Alles Gute
Dr. Schiftan

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen