Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.035 mal aufgerufen
 Rüden Kastration: Gründe und Auswirkungen, Geschlechtsreife
S.E ( Gast )
Beiträge:

24.05.2006 08:14
Einhoder operieren lassen? Antworten
Hallo
Hund Hektor, 14 Monate alt, ist ein Einhoder. Der Tierarzt hat
gesagt, dass wir ihn operieren lassen sollten, da der Hoden entarten
kann. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass der Hoden sich
entzündet. Diese Gefahr würde immer bestehen und nicht nur im
fortgeschrittenen Alter.
MfG
S.E

Marc ( Gast )
Beiträge:

24.05.2006 08:18
#2 RE: Einhoder operieren lassen? Operation gefährlich? Antworten
Liebe Tierfreundin
Einhoder bedeutet, dass der andere Hoden sich noch in
der Bauchhöhle befindet.
Es ist richtig , was der TA dazu sagt.
Sollte man operieren, Der TA wird bei der Narkose das Alter berücksichtigen,
eine gute und geleitete Gensung ist wichtig
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz