Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 882 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Einschläfern, Tod
filou Offline



Beiträge: 1

30.07.2006 13:48
Wachsen Vibrissen nach? Antworten

Hallo,
wir waren gestern bei Freunden Grillen und der Grill wurde mit einer brennenden Servierte angezündet... da der Garten eingezäunt ist war Filou ( mein junger Australian Shepherd Rüde) ohne Leine unterwegs... nachdem der Grill brannte ( da haben wir ihm mehrmals deutlich gemacht das er da nicht ran darf und das unterlässt er auch) hat unser Freund versucht die brennende Servierte auszupusten... nicht sehr klug und zudem ist er natürlich keinen Hund gewohnt der alles was runterfällt sofort wegtragen möchte. Es wurde wohl zu warm und er hat sie auf den Boden fallen lassen... ich konnte Filou in dem Moment nicht mehr festhalten und er ist natürlich sofort drauf los... jetzt sind seine Barthaare gekräuselt oder nicht mehr vorhanden. Wachsen die nach? mache mir natürlich tierisch Vorwürfe deswgen

liebe grüße
cindy

tinfo Offline

Mitglied

Beiträge: 99

01.08.2006 14:40
#2 RE: Wachsen Vibrissen nach? Antworten

Liebe Tierfreunde
Keine Angst die wachsen nach - aber bitte mit Feuer und
andern «gefährlichen» Gegenständen oder Chemikalien
(zB in der Küche) besonders aufpassen. Hunde haben einen «natürlichen
Schnappreflex». Das Nichtzupacken muss (junger Hund!)
erst gelernt werden, nur ein «deutlich gemacht» reicht da
vorerst nicht.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc

PS der Grill wurde mit einer brennenden Servierte angezündet:
Da gibt es bestimmt auch ungefährlichere Methoden.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz