Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 407 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Impfen, Einschläfern, Tod
A.O. ( Gast )
Beiträge:

02.08.2001 19:30
Katzenschnupfenansteckung von wilden Katzen antworten
Wir haben selbst 3 eigene Katzen und füttern noch ein paar wild lebende.
Eine dieser Katzen hat uns vor 5 Wochen 5 Junge in unsere Waschküche
gelegt. Alle haben Katzenschnupfen, werden aber durch unsere Tierärztin
behandelt. Die Mutter scheint Überträger zu sein, läßt sich aber nicht
von uns anfassen. Wie kann man verhindern das die Mutterkatze die Jungen
immer wieder von neuem infiziert?
A.O.

Dr. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

02.08.2001 19:31
Re: Katzenschnupfenansteckung von wilden Katzen antworten
Liebe Tierfreundin
Entweder die Katze mal richtig impfen oder auch kastrieren lassen.
MfG
Dr. Y. Schiftan

Co-Moderator Tierinformation ( Gast )
Beiträge:

02.08.2001 19:33
#3 Re: Katzenschnupfenansteckung von wilden Katzen antworten
Liebe Tierfreundin
Wir ergänzen impfen UND kastrieren lassen, nötigenfalls alle durch den Tierschutz mit einer Falle einfangen lassen. Die wildlebenden produzieren wiederum wildlebende Junge, die nicht sozialisiert sind und auch nicht platziert werden können - ihr Los: Durch Krankheit elendiglich umkommen er vom Wildhüter erschossen werden.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc, Co-Moderator Tierinformation

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen