Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.074 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Impfen, Einschläfern, Tod
S.H. ( Gast )
Beiträge:

06.08.2001 10:43
Hilfe, die Katzenflöhe greifen uns an antworten
Ich brauche dringend Hilfe!
Es ist sehr wichtig,denn es geht um unsere Katze.
Ich hoffe sie können mir weiterhelfen!
Am Dienstag habe ich eine junge Katze mit nach Hause gebracht (ich wohne noch
bei meinen Eltern) aus einem Katzenschutzbund.Vor 2 Tagen stellte sich
heraus,dass sie Flöhe hat (war noch nicht geimpft,entwurmt....).
Unsere ganze Familie hat sich nichts weiter gedacht,bis wir Flöhe,Larven etc
in unsren Betten und unserem gesammten Haus gefunden haben.Wir wissen nicht
was wir tun sollen.Für sie mag es sich vielleicht nicht so extrem
anhören,aber es ist wirklich schon wirklich extrem.Zur Quarantäne haben wir
die Katze in Küche,Bad und Flur gelassen.Beim Tierarzt waren wir schon und
sie hat jetzt eine Teilimpfung und eine "Anti-Floh-Flüssigkeit" in den
Nacken bekommen.Wie es aussieht hat sich bis jetzt aber nur ein Bruchteil
geändert.Das Fazit ist,dass unsere Katze morgen weg kommen soll,von dem Rest
meiner Familie aus,weil meine Mutter schon gebissen worden ist von Flöhen
und an den Armen "Flohstiche" hat.Kennen sie vielleicht irgendeine Methode
die Flöhe so schnell wie möglich loszuwerden!?Die Flöhe vermehren sich jeden
Tag mehr und nach meinen Informationen überleben Larven (?)über 1 Jahr!!!Ich
glaub wir haben so viele Flöhe im Haus,die man nicht bekämpfen kann.Wir sind
alle wirklich verzweifelt.
Ich würde mich auf eine baldige Antwort sehr freuen,weil wir alle mit den
Nerven am Ende sind....
Mit freundlichen Grüßen
S.H.

Dr. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

06.08.2001 10:44
Re: Hilfe, die Katzenflöhe greifen uns an antworten
Liebe Frau H.
ich verstehe wohl dass sie verzweifelt sind weil Flöhe
die Angelegenheit den ganzen Familie sind, alle sind oder können davon
betroffen sein. Die Behandlund an der Katze selbst reich nicht aus. Sie müssen
noch Massnahmen zu Hause treffen. Vom Tierarzt ein Umgebungs-Anti -Flohmittel
holen und alle Böden und Sitzmöbel (Achtung Flecken Gefahr) damit
besprayen. Vorher alles staubsaugen und nicht vergessen das Staubsäckchen weg
zu schmeissen (Floh-Bruttstätte). Dann der Katze auch ein Mittel geben das
die Entwicklung der Eier verhindert ("Floh-Anti-Baby -Pille"). Alle Textilien
die mit der Katze in Kontakt kammen mind. mit 60 Grad
waschen (Eier -Schutzhülle wird erst dann zerstört). Sollten Sie oder ihre
Familie auf Flohbisse allergisch reagieren wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Viel Glück und einem flohfreien Sommer wünscht
Dr. Y. Schiftan

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen