Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Impfen, Einschläfern, Tod
DanThe ( Gast )
Beiträge:

07.08.2001 17:18
Fläschchen für Katerchen? antworten
Hallo!
Ich habe seit knapp drei Wochen ein kleines rotgetigertes
Katerchen, namens Nero.
Er ist knapp 12 Wochen alt und gut erzogen. Er geht brav
auf sein Katzenklo, spielt viel, lernt zusehends, daß er
bei Menschen die Krallen nicht "auspacken" soll, ißt viel
und ist in den drei Wochen auch schon deutlich gewachsen.
Soweit, sogut.
Aber irgendwie glaubt er wohl noch, daß er Milch saugen muß.
Das macht sich dann so bemerkbar, daß er sich Socken,
Schlafanzüge, Badematten oder das Hemd bzw. die Bluse,
die man gerade trägt schnappt und daran "rumsuckelt".
Aber er hört nicht etwa auf, wenn er merkt, daß da nichts
kommt, sondern macht genüßlich weiter.
Prinzipiell stört mich das nicht so, das ist ja auch
ganz süß anzuschauen, aber zuerst habe ich gedacht,
daß sich das wohl geben wird, war bis jetzt nix.
Nun überlege ich, ob ich ihm ein Fläschchen kaufe,
aber dann glaube ich gewöhnt er sich daran.
Hat jemand einen Rat?

Ciao und Danke
DanThe

Marc ( Gast )
Beiträge:

08.08.2001 08:25
Re: Fläschchen für Katerchen? antworten
Liebe Tierfreunde
Könnte sein, dass die Katze zu früh von der Mutter
weggenommen wurde, was leider immer wieder geschieht,
und deshalb noch gerne nuckelt. Das ist ein normales Verhalten,
geben Sie ihr den Finger oder ein weiches Spielzeug in der Form.
Ein Fläschchen sollte man nicht geben, es geht dann umso länger
bis das Verhalten aufhört. Sie braucht noch viel Zuwendung und
Körperkontakt.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen