Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 637 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Unarten
Carina ( Gast )
Beiträge:

09.11.2004 11:37
Wildkatze antworten

Hallo, habe vor ca 8 Wochen bei uns in der Scheune eine junge wilde Katzenmutti (noch kein Jahr alt) mit 5 Jungen gefunden. Habe sofort den ansaessigen Tierschutz angerufen. Die wollten die Jungkatzen sofort haben, aber nicht die Katzenmutti. Der Tierschutz brachte Fallen, die ich aber nie aufgestellt habe. Ich habe die Katzen taeglich gefuettert und 4 der Jungkatzen mit der Hand gefangen und letzte Woche ins Tierheim gebracht.
Ein kleines Jungtier hat sich nicht fangen lassen. Habe gestern das letzte auch noch gefangen und zum Tierheim gebracht. Nun sitzt die Katzenmutti seit gestern abend vor meinem Kuechenfenster und miaut klaeglich. Ich habe ein total schlechtes Gewissen.
Die Katzenmutti laesst sich von mir fuettern aber sie laesst sich nicht von mir anfassen. Habe gerade meine Tieraerztin angerufen die mir erklaerte das ich "grausam" gehandelt haette. Sie sagte mir, dass solange die Katze sich um die Jungen kuemmert, soll man sie bei der Mutter lassen, sie schlug vor, dass ich eine Jungkatze wieder holen soll um einen Milchstau zu verhindern. Weiterhin sagte die Aerztin das die Katze einen seelischen Knacks davon tragen wuerde.

Die Jungkatzen waren mit Sicherheit 8 Wochen alt, ich vermute sogar so um die 10 Wochen. Was soll ich nun tun? Es wird langsam kalt und ich bin mir sicher das es den Jungkatzen im Tierheim besser geht als in der kalten Scheune. Ich versuche der Katzenmami so gut es geht zu helfen mit regelmaessigem Fuettern und habe einen Korb mit Decke in die Scheune gestellt.
Ich kann und will sie nicht ins Haus holen, da ich zwei Hunde habe.
Was soll ich nun tun? Ein Junges wieder holen? Oder abwarten ob die Katzenmutti sich beruhigt?

Jeannette ( Gast )
Beiträge:

12.11.2004 10:42
#2 RE:Wildkatze antworten

Deine Reaktion ist zwar nachvollziehbar aber nicht die beste Lösung.
Ein Junges hättest Du ihr lassen sollen. In der Scheune - falls Stroh da
liegt hat sie es schon warm genug. Katzen passen sich gut fast allen Umständen
an. Mit Korb und Decke und regelmäßigem Futter geht es ihr besser als anderen.
Hol ihr doch ein Kind zurück und laß sie bei Gelegenheit sterilisieren damit Du
das Theater nicht noch einmal mitmachen mußt.

Jeannette ( Gast )
Beiträge:

12.11.2004 10:49
#3 RE:Wildkatze antworten

Nachtrag: stell doch über den Korb einen Karton mit einem eingeschnittenen
Eingang. Dann wäre sie etwas besser geschützt. Als Unterlage etwas Heu, eine
Decke = fertig

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen