Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 404 mal aufgerufen
 Haltung, Verhalten, Erziehung, Unarten
Diana ( Gast )
Beiträge:

25.01.2002 12:23
zweite Katze zutun antworten
Hallo

Wir haben eine 2 1/2 jährige Katze die leider tagsüber alleine zuhause ist. Aus diesem Grund möchten wir uns eine zweite Katze zutun. Meine Frage: Sollen wir eine Katze oder einen Kater wählen und welches Alter soll sie/er haben? Dazu muss ich sagen, dass unsere Katze sehr spielaktiv manchmal sogar agressiv ist.
Wäre sehr dankbar für ein paar Infos da ich wirklich glaube, dass sie sich tagsüber langweilt.
Besten Dank.

Dr. Y. Schiftan ( Gast )
Beiträge:

27.01.2002 21:24
#2 RE:zweite Katze zutun antworten
Liebe Tierfreundin
Als Besitzerin einer Kätzin sind Sie in der komfortablen Lage sowohl ein
Weibchen, wie ein Männchen, Alter unwichtig, ihr als Spielgefährte dazu zu
tun. In jedem Fall möchte ich Sie in dieser Absicht eine zweite Katze zu
besorgen unterstützen. Allein lebende Katzen in leeren Wohnungen können
unerwünschte Verhaltensweisen entwickeln, da sie an Einsamkeit leiden.
Herzlichst
Dr. Y. Schiftan

Marc ( Gast )
Beiträge:

27.01.2002 21:32
#3 RE:zweite Katze zutun antworten
Liebe Tierfreundin
Sie haben recht, eine 2. Katze, als Gspänli, ist eine gute Idee.
So ganz jung muss die Partnerin nicht sein, melden Sie sich
beim nächsten Tierschutzverein oder Tierheim (in der Schweiz
zB bei SOS Tiere, SOS.Tiere@gmx.ch). Lassen Sie sich beraten.
Wichtig ist, dass sich die beiden vetragen und vergessen Sie
nicht: Nachwuchs vermeiden!
Tipps hat es in Tierinformation und im Forum.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc für Tierinformation

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen