Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.088 mal aufgerufen
 Rüden Kastration: Gründe und Auswirkungen, Geschlechtsreife
A.M. ( Gast )
Beiträge:

15.07.2007 17:27
Kastrationszeitpunkt bei einem Jungrüden? Antworten

Hallo
ich habe mit grossem Interesse Ihren Bericht "Kastration von Rüden-kleiner Eingriff mit grosser Wirkung" gelesen.
Ich besitze einen 10 Monate alten Labrador Rüden. Noch hebt er nicht sein Bein um zu urinieren und ist noch sehr kindlich. Ich möchte ihn jedoch auf jedenfall kastrieren lassen, da ich ihn beruflich einsetze und noch dazu inmitten von Hüdninnen-Haltern wohne.
Ich plage mich nun schon seit Monaten mit der Frage, WANN ich ihn am besten kastrieren lassen soll. Viele raten mir den Eingriff so schnell wie möglich duchzuführen, damit er erst gar nicht weiss wer er ist (bezogen auf die Männlichkeit und damit dem verbundenen Triebverhalten sowie Markieren), andere wiederum raten mir ihn so spät wie nur möglich kastrieren zu lassen, damit er geistig ausreift und auch sein Körperbau kräftig und muskulös wird. Scheinbar fallen zu früh kastrierte Rüden eher schmächtig und grösser als, als unkastrierte Hunde derselben Rasse.
Könnten Sie mir zu einer Entscheidung raten?
Ich wäre Ihnen sehr dankbar und grüsse freundlich aus Göttingen,
A.M.

Dr. med. vet. Stephan Braun ( Gast )
Beiträge:

15.07.2007 17:28
#2 RE: Kastrationszeitpunkt bei einem Jungrüden? Antworten

Sehr geehrte Frau M.
ich bin der Meinung, dass die Operation idealerweise nach Eintritt der Geschlechtsreife
vorgenommen werden soll. Das ist in der Regel im Alter von etwa einem Jahr.
Herzliche Grüsse
Stephan Braun

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz