Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 879 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Einschläfern, Tod
P.G. ( Gast )
Beiträge:

03.02.2008 10:54
Hund hat Gift gefressen Antworten

Hallo
ich habe einen 7 monate alten welpen der hat vorgestern draussen gift gefressen und erbricht uriniert und setzt kot mit dunkelrotem blut ab.
der tierarzt hat ihm jetzt kortisonspritzen gegeben aber es ist nicht deutlich besser geworden.
was soll ich nun tun?
ist es besser den hund einzuschläfern oder hat er noch eine chance?wenn er noch eine chance hat, wird das folgeschäden für das tier haben?
helfen sie mir bitte einen entscheidung zutreffen
MfG
P.G.

Marc ( Gast )
Beiträge:

03.02.2008 10:55
#2 RE: Hund hat Gift gefressen Antworten

Lieber Tierfreund
Ohne genaue Diagnose des Patienten lässt sich leider (aus der Ferne)
keine Voraussage machen - sprechen Sie nochmals mit Ihrem TA.
Je nach dem möglichen Gift und seiner Diagnose hilft er mit bei Ihrer
Entscheidung.
Sollte der Hund sterben oder eingeschläfert werden müssen, und sollte
der Hund das Gift durch eine Fremdeinwirkung eingenommen haben,
empfehlen wir unverzüglich Strafanzeige bei der Polizei zu stellen.
Es tut uns leid für den jungen Hund.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Marc für Tierinformation

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz