Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Einschläfern, Tod
quengo Offline



Beiträge: 2

19.02.2010 13:29
HAUTPROBLEME Antworten

mein alter labradorruede macht es sich gern im garten in kuhlen bequem. periodisch nagt er sich ganze stuecke fell ab bis aufs rohe fleisch. der tierarzt meint es sei wg. juckreiz durch zeckenbisse/insektenstiche und will immer mit antibiotika behandeln, was fuer mich aber auch keine dauerloesung darstellt. komisch ist, dass meine labradorhuendin in der selben umgebung keinerlei hautprobleme hat. ist es eine dermitis wg. irgendwelcher defizite?

tinfo Offline

Mitglied

Beiträge: 99

23.02.2010 16:05
#2 RE: HAUTPROBLEME Antworten

Die Antwort des TA, Dr. S. Braun

Lieber Tierfreund
«ist es eine dermitis wg. irgendwelcher defizite?»
eher nicht. Aber ich würde dem Hund erstens eine konsequente Spot-on
Parasitenbehandlung verabreichen mit einem Medikament, welches einen
nahezu 100%igen knock-down Effekt hat und vielleicht wäre es auch
sinnvoll, den Hund auf Allergien zu checken.
Defizite von irgendwelchen Mineralstoffen oder Vitaminen machen kaum
solche pruritischen Symptome.
Es gibt auch hormonelle Störungen, die solche Probleme verursachen können.
Sprechen Sie mit einem spezialisierten Hunde-Dermatologen darüber.
Herzlich und viel Glück
Stephan Braun

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz