Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Ernährung, Krankheiten, Einschläfern, Tod
nicki juses Offline



Beiträge: 1

27.07.2009 17:06
hund hatte eine art anfall..ich weiß nicht was es war!!! Antworten

bitte um schnelle Hilfe

Mein hund hatte gestern nacht eine art anfall
er war auf dem boden zuvor noch am spielen und ich hatte in aus den augen gelassen.
plötzlich und unerwartet sprang sie auf runtschte über den boden und war am wimmern und bekamm keine luft mehr sie wurde ganz steif und hat gezittert und war total heiß
(also die nase war trocken und ihre ohren waren heiß)
dieser anfall dauerte mehrere minuten so das ich sie sogar beathmet habe weil sie keine luft mehr bekamm.
Wir waren heute morgen auch bei einem tierarzt dem ich die ganze geschichte schilderte
aber es scheind mir das dieser mir nicht wirklich geglaubt hat da mein hund wieder quitsch fidel und total gesund scheind.
Ich habe angst das dies wieder passiert es war mehr als ein grausamer anblick
bitte um hilfe da ich wissen möchte was es war..könnte es ein bienestich im rachen gewehsen sein oder irgendetwas der gleichen?
ich habe nichts auf dem boden finden können.

tinfo Offline

Mitglied

Beiträge: 99

09.08.2009 15:51
#2 RE: hund hatte eine art anfall..ich weiß nicht was es war!!! Antworten

Lieber Tierfreund
Das mit der Biene wäre möglich aber unwahrscheinlich, Sie müssten gerade das Glück
gehabt haben diese mit Ihrer Beatmung «herausbuxiert» zu haben.
Normalerweise wird der Rachen des Hundes derart anschwellen, dass das Tier ersticken muss.
Es sieht eher nach einem Anfall aus, es könnte ein epileptischer Anfall gewesen sein
oder der Hund hat etwas gefressen das den Anfall ausgelöst hat.
Jedenfalls haben Sie möglicherweise dem Hund das Leben gerettet.
Wenn der TA das Herz abgehört hat und dieses war ok, können Sie weiter nicht viel tun.
Ein Tipp: Beim nächsten Besuch beim TA die relevanten Blutwerte bestimmen lassen
um mögl. Krankheiten auszuschliessen.
Mit tierfreundlichen Grüssen
Martin

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz